Tatort des Monats Februar

Der Fortschritt hält Einzug. Unaufhaltbar und unweigerlich. Leider auch in meinem Garten. Kürzlich wurde der mehr als altersschwache Holzzaun durch einen Doppelstabmattenzaun ersetzt. Das nur noch durch Schnüre zusammengehaltene Gartentor musste ebenfalls einer neuen Schließanlage weichen.

Tatort: Garten.Schlüssel

Tatbestand: Schlüssel.

Tatortsäuberung:

Manche Relikte alter Zeiten hebe ich ja aus Sentimentalitätsgründen auf. Diese hier nicht. Dafür haben wir zuwenig gemeinsam erlebt. Schade. Also Altmetall. Auf dass etwas Neues entstehen möge.

4 Gedanken zu „Tatort des Monats Februar

  1. Deine Schlüssel erinnern mich daran, auf dem nächsten Flohmarkt mal Ausschau nach einigen gebrauchten Exemplaren zu halten. Unsere Wohnung ist so alt – es existieren 0,00 Zimmerschlüssel, auch nicht fürs Bad 😉 . Und wie mein Sohn neulich meinte: seitdem wir hier wohnen, hat sein Sexleben gelitten…auweia 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s